Navigation
Home
Produktsuche
Newssuche
Webverzeichnis
Seite anmelden
Neueinträge
Top-Seiten
Livesuche
AGB
Impressum

Content
Geld verdienen im Internet
Wirtschaft
Sport
Wetter
Sonstiges

WETTER

Das Wochenende beginnt mit Gewittern und Sturm. Am Samstag wird es deutlich freundlicher ? allerdings nicht in ganz Deutschland gleichermaßen. Am Freitagabend zieht ein Tief von Süden her durch Deutschland und bringt Regen, Sturm und kräftige Gewitter ? besonders kräftig soll es in der Mitte regnen,

Gewitter mit teils heftigen Regenschauern sind am Freitagnachmittag über Bayern hinweggezogen. Stärker betroffen war vor allem der Norden des Freistaats. So wurden nach Angaben der Feuerwehr in mehreren Orten im Landkreis Aschaffenburg zahlreiche Straßen und Keller überflutet. Gebäude mussten mit Sa

Fulda (dpa) - Ein heftiges Frühlingsgewitter hat am Abend den Osten Hessens getroffen. Schlammlawinen bedeckten Straßen und beschädigten Häuser, wie die Polizei mitteilte. Keller liefen voll Wasser und wurden ausgepumpt. Hunderte Retter waren in der Region um Fulda stundenlang im Dauereinsatz und be

Fulda (dpa) - Ein heftiges Frühlingsgewitter hat am Freitagabend den Osten Hessens getroffen. Schlammlawinen bedeckten Straßen und beschädigten Häuser, wie die Polizei mitteilte. Keller liefen voll Wasser und wurden ausgepumpt. Hunderte Retter waren in der Region um Fulda stundenlang im Dauereinsatz

Starkregen und Unwetter haben in Osthessen zu überfluteten Straßen und Erdrutschen geführt. Man habe noch keinen Überblick über das Ausmaß der Schäden und mögliche Verletzte, sagte ein Polizeisprecher in Fulda am Freitagabend. Seit dem Nachmittag habe es vor allem im Raum Fulda heftig geregnet. Dies

Kurz vorm Ende der Feinstaubalarm-Saison in Stuttgart sind die Werte vergleichsweise niedrig geblieben. Wie aus Daten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) hervorgeht, wurden am stark belasteten Neckartor am Freitag im Tagesmittel 32 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft gemessen.

Starkregen hat in der Nacht zu Samstag in Soltau (Landkreis Heidekreis) zu Überschwemmungen geführt. Die durch die Innenstadt verlaufende Böhme sei teilweise über die Ufer getreten, sagte ein Feuerwehrsprecher am Morgen. In mehreren angrenzenden Straßen und auf Grundstücken stand das Wasser knöchelh

Von frühlingshaften Temperaturen ist heute in Hamburg wenig zu spüren gewesen. Nasskalt und grau präsentierte sich der April-Tag. Die Temperaturen sollten sich nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes allenfalls zwischen 9 bis 12 Grad bewegen. Nieselregen, Schauer und Gewitter vor allem Richtung Os

Nach dem Starkregen in der Nacht bleibt es auch am Tag vor allem im Norden Niedersachsens noch regnerisch und trüb. Wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes am Morgen mitteilte, ist heute jedoch nicht mehr mit so großen Regenmengen zu rechnen wie in der Nacht. Mancherorts hatte der Regen zu

Nach dem regnerischen Intermezzo ist die Sonne zurück in Berlin und Brandenburg. Schon heute lockert sich die Wolkendecke von Süden her auf, die Temperaturen steigen auf 13 bis 20 Grad, wie der Deutsche Wetter Dienst am Samstag mitteilte. Sonntag, Montag und Dienstag stehen der Region freundliche Ta

Das Wochenende wird fast überall in Deutschland sonnig. Vielerorts werden sogar sommerliche Temperaturen erreicht. Nach Frühlingsgewittern mit teils unwetterartigen Regenschauern zeigt sich der April in den kommenden Tagen von seiner sonnigen Seite. Dabei werden vor allem im Süden Deutschlands Tempe

Die Woche startet teilweise nass, aber die Sonne kämpft sich durch. Am Dienstag erreichen die Temperaturen dann mancherorts sommerliches Niveau. Zum Wochenstart ist das Wetter in Deutschland durchwachsen. Nachdem die Nacht zum Montag vor allem im Südosten und Osten noch von Schauern und Gewittern ge

Sommer-Frühboten mit sehr warmen Temperaturen werden in den kommenden Tagen in Nordrhein-Westfalen die Menschen ins Freie locken. Am Donnerstag kann am Rhein knackig heiß werden mit Rekordtemperaturen der zweiten Aprildekade von 29 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst in Essen am Montag mitteilte. Be

Sonnenanbeter kommen in diesen Tagen voll auf ihre Kosten. Kaum eine Wolken trübt bis Freitag den Himmel über Deutschland. Dazu wird es sommerlich warm. Null Niederschlag, kaum Wolken und sommerliche Temperaturen ? bis Freitag bringt uns Hoch "Norbert" Sonne satt. Im Westen steigt das Thermometer da

Es herrscht T-Shirt-Wetter in Deutschland: Hoch "Norbert" sorgt für Temperaturen, die eher in den Hochsommer als in den Frühling passen. Höchsttemperaturen bis zu 30 Grad Celsius meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD). Einzig im äußersten Norden und Nordosten könnten sich zeitweise Wolkenfelder zeig

Potsdam (dpa/bb) - Das trockene und sehr sonnige Frühlingswetter sorgt in Brandenburg für steigende Waldbrandgefahr. An diesem Freitag werde in den Landkreisen Havelland, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald, Elbe-Elster und Ostprignitz-Ruppin die zweithöchste Gefahrenstufe 4 ausgeruf

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verwandelt sich der Sommer langsam wieder in Frühling. "Das Hoch "Norbert" aus dem Süden wird vom einem neuen Hoch aus dem Norden abgelöst", sagte Thomas Hein vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig am Freitagmorgen. Am Freitag gibt es fast keine Wolken und Tem

Bei über 20 Grad Außentemperatur haben die ersten Schwimmer am Freitag im Kaifu-Bad die diesjährige Hamburger Freibadsaison eröffnet. Schon eine Stunde nach Öffnung am Morgen seien rund 200 Besucher im Bad gewesen, sagte eine Sprecherin des Bäderlandes der Deutschen Presse-Agentur. "Bei der momentan

Am Wochenende können Sonnenliebhaber noch einmal ordentlich auftanken, bevor am Montag Gewitter aufziehen. Dann wird es kalt: Im Norden rechnen Metereologen mit Höchsttemperaturen von 13 Grad Celsius. Sommerliche Temperaturen, blauen Himmel und Sonne satt sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) für das

Potsdam (dpa/bb) - Angesichts des frühsommerlichen Wetters herrscht in sechs Regionen im Land Brandenburg seit Freitag die zweithöchste Waldbrandgefahr. Betroffen sind im Süden Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald, Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz. Im Westen sind es das Havelland und die Region mit


Information

Wenn die Klügeren nachgeben, regieren die Dummköpfe die Welt.
Webverzeichnis: Laender A-G Laender H-M Laender N-S Laender T-Z Bundesland Deutsche Hauptstaedte
Werbung



XHTML und CSS Kostenlose Email